Piwik

Session: Open Access – Rechtssicherheit und Finanzierung im Fokus

26. Mai 2020 : 12:00 - 13:25

Moderator: Siegert Olaf (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft)

Veranstaltungsraum: Raum 3

12:00 - 12:25 DeepGreen im Testbetrieb: Erkenntnisse und Schlussfolgerungen
Julia Boltze (Zuse-Institut Berlin), Regina Retter (Bayerische Staatsbibliothek)
Veranstaltungsraum: Raum 3

Repositorien voll automatisiert mit Verlagsdaten versorgen – das DFG-Projekt DeepGreen zeigt im Testbetrieb mit fünf Verlagen und 52 Repositorien was möglich ist, und schmiedet Pläne für die Zukunft"
@oa_DeepGreen #OpenAccess

12:30 - 12:55 Kostentransparenz in OA-Transformationsverträgen
Dirk Pieper (Universitätsbibliothek Bielefeld)
Veranstaltungsraum: Raum 3
13:00 - 13:25 CC BY als Standard für Open-Access-Bücher! Die Unschärfe von Open Access am Rande der Bewegung
Elena Di Rosa (Technische Universität Berlin/Universitätsbibliothek)
Veranstaltungsraum: Raum 3

Die Creative-Commons-Lizenz CC BY hat sich bei Open-Access-Zeitschriftenartikeln als Standard etabliert. Bei Open-Access-Büchern wird häufig die restriktivste Variante der Creative-Commons-Lizenzen gewählt. Der Vortrag wird sich mit dieser Entwicklung kritisch auseinandersetzen und die Rolle von Fördereinrichtungen, Verlagen und AutorInnen betrachten.

#creativecommons  #openaccess

zurück zur Liste