Piwik

Um das Programm nach Tagen oder Räumen zu sortieren, wählen Sie bitte aus folgenden Möglichkeiten
(in Ermangelung eines Suchschlitzes empfehlen wir die Verwendung von STRG+F):

28. Mai 2020

09:55 - 10:00 Guten Morgen, #vBIB20

Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Veranstaltungsraum: Raum 1

Begrüßung und Aktuelles zum Programm

09:55 - 10:00 Guten Morgen, #vBIB20

Matti Stöhr (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 2

Begrüßung und Aktuelles zum Programm

09:55 - 10:00 Guten Morgen, #vBIB20

Sabine Stummeyer (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften; OER-Portal Niedersachsen)
Veranstaltungsraum: Raum 3

Begrüßung und Aktuelles zum Programm

10:00 - 10:25 Data Analytics für wissenschaftliche Information: Anwendungsgebiete und Lernwege

Moderator: Janna Neumann (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Najko Jahn (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen)
Veranstaltungsraum: Raum 3

10:00 - 10:25 Warum ein YouTube-Kanal für die Bibliothek lohnt und wie man ihn etabliert. Erfahrungen, Empfehlungen, Aufwände.

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Frank Waldschmidt-Dietz (Universitätsbibliothek Gießen)
Veranstaltungsraum: Raum 2

10:00 - 10:45 Literatur an den Rändern

Moderator: Tom Becker (BIB-Bundesvorstand; Technische Hochschule Köln)
Hermann Rösch (Technische Hochschule Köln), Kristin Grantz (HAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg), Beate Meinck (Stadtbibliothek Reutlingen), Annette Fichtner (Stadtbibliothek Hannover)
Veranstaltungsraum: Raum 1

10:30 - 10:55 Forschungsdatentrainings für den wissenschaftlichen Nachwuchs – Ein fachspezifischer Ansatz für die Wirtschaftswissenschaften

Moderator: Janna Neumann (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Sven Vlaeminck (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft)
Veranstaltungsraum: Raum 3

10:30 - 11:25 'Guckt mal, was ich kann!' – Digitale Badges als Microcredentials für Informationskompetenz

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Christine Burblies (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Nicole Krüger (ZBW - Leibniz-Informationszentrumm Wirtschaft, Hamburg), Tamara Pianos (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft)
Veranstaltungsraum: Raum 2

11:00 - 11:25 Landeskunde, Normdaten, Linked Open Data – Facetten am Beispiel des Historischen Ortsverzeichnisses von Sachsen

Moderator: Janna Neumann (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Martin Munke (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)
Veranstaltungsraum: Raum 3

#Landeskunde: Am Beispiel des Historischen #Ortsverzeichnisses von #Sachsen zeigt der Vortrag, welche Vorteile und Herausforderungen die Verknüpfung von #Normdaten über freie Onlinetools für landeskundliche Projekte mit sich bringt.

11:00 - 11:55 Session: Impulse in der Personalentwicklung

Moderator: Ulrike Kraß (BIB)
Veranstaltungsraum: Raum 1

11:30 - 11:55 Hands on IIIF – Anschauliche Installation und Konfiguration eines einfachen IIIF Servers

Moderator: Janna Neumann (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Leander Seige (Universitätsbibliothek Leipzig)
Veranstaltungsraum: Raum 3

11:30 - 11:55 Vom DFG-Projekt zur produktiven Dienstleistung – LAS:eR vernetzt sich!

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Michaela Selbach (hbz, Köln)
Veranstaltungsraum: Raum 2

12:00 - 12:25 Die GND wikifizieren – Eine neue Plattform für die wachsende GND-Community

Moderator: Barbara K. Fischer (Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main)
Sarah Hartmann (Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main), Hans-Jürgen Becker (Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main)
Veranstaltungsraum: Raum 3

12:00 - 12:25 Pflicht als Service. Kooperative Publikationsunterstützung bei der Pflichtabgabe an der Universitätsbibliothek Dortmund

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Stephanie Marra (Universitätsbibliothek der Technischen Universität Dortmund)
Veranstaltungsraum: Raum 2

12:00 - 12:25 openBnBib

Moderator: Sonja von Mach (Stadtbibliothek Bremen), Jan Jäger (Universitätsbibliothek Hildesheim)
Veranstaltungsraum: Raum 1

12:30 - 12:55 Forschungsdatenmanagement gestern, heute und morgen zwischen FAIR, CARE und EOSC

Moderator: Janna Neumann (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Susanne Blumesberger (Universitätsbibliothek Wien)
Veranstaltungsraum: Raum 3

12:30 - 12:55 WikiLunch

Moderator: Ina Blümel (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Ina Blümel (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Lambert Heller (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Christian Hauschke (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Lucia Sohmen (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 2

12:30 - 13:15 b.i.t.-online Innovationspreis 2020 – Vorstellung der Preisträger

Moderator: Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Veranstaltungsraum: Raum 1

13:00 - 13:25 Bibliotheken für alle? Digitale Bibliotheksangebote in Haftanstalten

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Peter Just (Zentral- und Landesbibliothek, Berlin)
Veranstaltungsraum: Raum 2

13:20 - 13:45 Wir gestalten Wissensräume: Strategie-Entwicklung an der Freie Universität Berlin

Moderator: Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund), Tom Becker (BIB-Bundesvorstand; Technische Hochschule Köln)
Martin Lee (Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek), Christina Riesenweber (Freie Universität Berlin, Universitätsbibliothek)
Veranstaltungsraum: Raum 1

14:00 - 15:25 Fachsession der FIDs Politikwissenschaft und Soziologie

Moderator: Regina Pfeifenberger (Staats-und Universitätsbibliothek Bremen)
Regina Pfeifenberger (Staats-und Universitätsbibliothek Bremen), Tim Schardelmann (Staats-und Universitätsbibliothek Bremen), Ralf Depping (Universitäts- und Stadtbibliothek Köln)
Veranstaltungsraum: Raum 3

14:00 - 16:00 Session: KI als Aufgabe für Bibliotheken in Forschung, Lehre und Anwendung – oder zwischen Hype, Wirklichkeit und Durststrecke

Moderator: Frank Seeliger (Technische Hochschule Wildau)
Veranstaltungsraum: Raum 2

14:00 - 14:55 Für das Wort und die Freiheit. Bündnispartner*innen für Meinungsfreiheit im Gespräch

Moderator: Tom Becker (BIB-Bundesvorstand; Technische Hochschule Köln)
Laura Kristine Krause (More in Common Deutschland, Berlin), John Steinmark (Referent Meinungsfreiheit – Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
Veranstaltungsraum: Raum 1

15:00 - 15:25 Bibliotheken denken vorwärts! Oder: Libraries for Future!

Moderator: Meik Schild-Steiniger (Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung (ZBIW), Köln)
Andrea Kaufmann (Netzwerk Grüne Bibliothek, Berlin), Tim Schumann (Netzwerk Grüne Bibliothek, Berlin), Lea Schindler (Joseph-DuMont-Berufskolleg, Köln)
Veranstaltungsraum: Raum 1

15:30 - 16:25 TIP-Award – Team Information Professionals – Vorstellung der Preisträger

Moderator: Stefan Schmunk (FH Darmstadt/KIBA), Frauke Schade (HAW Hamburg/KIBA)
Veranstaltungsraum: Raum 1

15:30 - 15:55 Auffindbarkeit in der Krise

Moderator: Najko Jahn (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen)
Peter Kraker (Open Knowledge Maps, Wien)
Veranstaltungsraum: Raum 3

16:00 - 16:25 Kooperation mit Pilotanwendern – Am Beispiel der Neuentwicklung von DigiBib IntrOX

Moderator: Najko Jahn (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen)
Annegret Baade-Kelishani (Bibliothek der Fachhochschule Aachen), Elmar Schackmann (hbz, Köln)
Veranstaltungsraum: Raum 3

16:00 - 16:25 Die Datenlaube: Neues Wissen und Daten aus alten Texten – Mit Wikisource, Wikidata und mit Commons

Moderator: Ina Blümel (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Jens Bemme (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden), Christian Erlinger (Büchereien der Stadt Wien)
Veranstaltungsraum: Raum 2

16:30 - 18:00 Bibliometrische Visualisierungen auf dem Prüfstein – Versuch einer bibliothekarischen Perspektive

Moderator: Najko Jahn (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen)
Svantje Lilienthal (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Grischa Fraumann (TIB- Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Christian Hauschke (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 3

16:30 - 16:55 Blockchain verstehen und anwenden – Eine neue digitale Kompetenz für Bibliothek, Wissenschaft, Gesellschaft

Moderator: Ina Blümel (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Lambert Heller (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 2

16:30 - 17:55 [Berufsfeld.rebooting...] – Diskussion über zentrale Botschaften unseres Berufsfelds

Moderator: Sabine Ketels (Training | Beratung | Mediation, Hamburg), Luis Moßburger (Universitätsbibliothek Regensburg)
Sabine Homilius (Präsidentin der BID, Stadtbibliothek Frankfurt), Frauke Schade (HAW Hamburg/KIBA), Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund), Luis Moßburger (Universitätsbibliothek Regensburg), Wolfgang Stille (Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt)
Veranstaltungsraum: Raum 1

17:00 - 17:25 Ein Vorschlag für die Sichtbarmachung der Qualität von Forschungsdaten am Beispiel des DataCite-DOI

Moderator: Lucia Sohmen (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Anette Ganske (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Angelina Kraft (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Daniel Neumann (Deutsches Klimarechenzentrum (DKRZ), Hamburg)
Veranstaltungsraum: Raum 2

17:30 - 17:55 Sacherschließung in der wissenschaftlichen Kommunikation neu definiert: Möglichkeiten im Informationszeitalter

Moderator: Lucia Sohmen (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Markus Stocker (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Irina Sens (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Sören Auer (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 2

18:00 - 18:30 Meet & Greet: Treffen Sie das #vBIB20-Orga-Team

Programm-Check

Hier bündeln wir für Sie #vBIB20-Beiträge zu folgenden Oberthemen:

26. Mai / 15:30 / Raum 1
Rassismen in Bibliotheksbeständen: Im Spannungsfeld zwischen Sammelauftrag und Bildungsarbeit I #PostcolonialLibrary #Lib4Dev

 

27. Mai / 15:30 / Raum 1
Demokratie fördern I Der BIB-Sommerkurs wird virtuell. Wie – das wollen wir mit Ihnen #weiterdenken. Das Thema steht, es geht um #demokratiekompetenz, #miteinander_reden und #partizipation. Und um virtuelles Lernen…

 

28. Mai/10:00/Raum 1
Literatur an den Rändern I Die #lektoratskooperation lädt ein: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit rechter Literatur und der praktische Umgang mit #literatur_an_den_Raendern in der Diskussion.

 

28. Mai/14:00/Raum 1
Meinungsfreiheit im Gespräch I Als Branche für ´Menschen und Medien‘ stehen wir für das Wort und die Freiheit und diskutieren über Bündnispartner, Meinungsfreiheit und das #schweigende_drittel

26. Mai/13:30/Raum 2
#Lucebro I Die #ZHBLuzern erprobte im Sommer 2019 eine KI für die tägliche Kommunikation mit Bibliotheksnutzenden.

27. Mai/15:30/Raum 2
#KIinBibliotheken I Künstliche Intelligenz – nur eine neue technische oder auch eine ethische Herausforderung für Bibliotheken?

28. Mai/14:00/Raum 2
SESSION: KI als Aufgabe für Bibliotheken in Forschung, Lehre und Anwendung, oder zwischen Hype, Wirklichkeit und Durststrecke. I Diese Session setzt sich zusammen aus:

  • ZBW I Automatisierte Sacherschließung als Produktivverfahren für wissenschaftliche Bibliotheken – Herausforderungen, Lösungsansätze I #KIinBibliotheken #Forschungstransfer #ZBWAutoSE
  • KI im Einsatz für die inhaltliche Erschließung I Ein Erfahrungsbericht aus der Deutschen Nationalbibliothek I #Erschließungsmaschine #DNBErfahrungsbericht
  • Forschungsgruppe Visual Analytics der TIB I KI-Methoden zur Erschließung von wissenschaftlichen Texten und Videos und ihr Einsatz in Diensten der TIB I #KIinBibliotheken #Forschungstransfer #AVPortal
  • Künstliche Intelligenz zur Erschließung alter Drucke und Analyse von Figurenkonstellationen I #OCR  #NeuronaleNetze #InformationExtraction

 

26. Mai / 10:30 / Raum 2
Was Corona bisher verhinderte I Die Erasmus International Staff Week an der NTNU Universitätsbibliothek in Trondheim I #ErasmusStaffWeek #openscience

 

26. Mai / 11:00 / Raum 2
Katastrophenplanung - die nächste Pandemie kommt bestimmt I Literaturbericht zu Möglichkeiten der Katastrophenplanung für Öffentliche Bibliotheken I #Katastrophenplanung #LessonsLearned

 

26. Mai / 11:30 / Raum 2
#neuland I Zur prekären Digital-Situation der Öffentlichen Bibliotheken - Überlegungen zu einem Positionspapier aus gegebenem Anlass I Tom Becker (BIB-Bundesvorstand)


26. Mai / 13:30 / Raum 1
International agieren – wichtiger denn je I IFLA, Corona, Zusammenarbeit I #IFLAFromHome

26. Mai / 10:30 / Raum 3
Kompetenzausbau und Vernetzung zu Open Access I Die bundesweite Plattform open-access.network

 

26. Mai / 12:00 / Raum 3
SESSION: Open Access – Rechtssicherheit und Finanzierung im Fokus. I Diese Session setzt sich zusammen aus:

  • DeepGreen im Testbetrieb: Erkenntnisse und Schlussfolgerungen I  #OpenAccess
  • Kostentransparenz in OA-Transformationsverträgen
  • CC BY als Standard für Open-Access-Bücher! Die Unschärfe von Open Access am Rande der Bewegung

 

26. Mai / 16:30 / Raum 3
SESSION: Open-Access-Transformation für Bibliothekare: Realisierung eines institutionellen OA-Workflows auf Basis interoperabler Dienste. I #Open-Access-Transformation #Transparenz #Interoperabilität

 

27. Mai / 16:30 / Raum 3
openaccess.nrw – Auf dem Weg zu einer landesweiten Servicestruktur für Open Access I Voraussetzungen, Bedarfe und Umsetzungsoptionen für eine Open-Access-Servicestruktur in NRW I #OpenAccessNRW  #OpenAccess

 

27. Mai / 17:00 / Raum 3
Open Access Monitor I Was bietet das Analysetool des OAM und welche Entwicklungen sind geplant

28. Mai/10:30/Raum 3
Forschungsdatentrainings für den wissenschaftlichen Nachwuchs I Ein fachspezifischer Ansatz für die Wirtschaftswissenschaften I #FDM  #wiwi

 

28. Mai/12:30/Raum 3
Forschungsdatenmanagement gestern, heute und morgen zwischen FAIR, CARE und EOSC I #FDM  #Datenmanagement  #Repositorienmanagement

 

28. Mai/17:00/Raum 2
DATACite-DOI I Ein Vorschlag für die Sichtbarmachung der Qualität von Forschungsdaten

Täglich/12.30 Uhr/Raum 2
WikiLunch I Wie entstehen Wissensressourcen und wie bringe ich mich ein? Spoiler: Gemeinsam geht‘s besser! I Mit @inablu, @Lambo, @hauschke, Lucia Sohmen und Studierenden der @HsHannover I #Wikimedia, #OpenKnowledge #Kollaboration #Partizipation #vBIB20

27. Mai/14:00/Raum 3
SESSION: Kooperation von Fachinformationsdiensten in der finc-Nutzergemeinschaft I Diese Session setzt sich zusammen aus:

  • Der Link zwischen Ressourcen, Fachinformationsdienst und Nutzenden: User Experience und Portal-Design beim FID „adlr.link“
  • Modulare VuFind-Erweiterungen für FIDs - das Baukastensystem aus der finc-Nutzergemeinschaft
  • Von der Quelle zum Portal: Wie die Fachinformationsdienste BBI und Nordeuropa im Finc-Index agieren

 

28. Mai/14:00/Raum 3
Fachsession der FIDs Politikwissenschaft und Soziologie I Vorstellung der beiden Portale SocioHub und POLLUX


#vBIB20 @ Scholia

Hier klicken!


#vBIB20 @ Giggity

Scannen Sie den QR-Code in der Giggity-App und stellen Sie sich Ihr individuelles Programm zusammen.

(URL für die Texteingabe: https://data.bib.uni-mannheim.de/vbib20 // Herzlichen Dank an Philipp Zumstein von der UB Mannheim)