Piwik

Um das Programm nach Tagen oder Räumen zu sortieren, wählen Sie bitte aus folgenden Möglichkeiten
(in Ermangelung eines Suchschlitzes empfehlen wir die Verwendung von STRG+F):

26. Mai 2020

10:25 - 10:30 Guten Morgen, #vBIB20

Sören Auer (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 1

Begrüßung und Aktuelles zum Programm

10:25 - 10:30 Guten Morgen, #vBIB20

Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Veranstaltungsraum: Raum 2

Begrüßung und Aktuelles zum Programm

10:25 - 10:30 Guten Morgen, #vBIB20

Sabine Stummeyer (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften; OER-Portal Niedersachsen), Matti Stöhr (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 3

Begrüßung & Aktuelles zum Programm

10:30 - 11:55 Session: Forum Bibliotheksrecht

Moderator: Armin Talke (Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Berlin)
Veranstaltungsraum: Raum 1

10:30 - 10:55 Was Corona bisher verhinderte – Die Erasmus International Staff Week an der NTNU Universitätsbibliothek in Trondheim

Moderator: Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Almuth Gastinger (NTNU - Norwegian University of Science and Technology)
Veranstaltungsraum: Raum 2

10:30 - 10:55 Kompetenzausbau und Vernetzung zu Open Access – Die bundesweite Plattform open-access.network

Anja Oberländer (Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum der Universität Konstanz), Marco Tullney (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 3

11:00 - 11:55 Session: Qualitätssicherung in der Forschung

Moderator: Wolfgang Stille (Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt)
Veranstaltungsraum: Raum 3

11:00 - 11:25 Katastrophenplanung – Die nächste Pandemie kommt bestimmt: Literaturbericht zu Möglichkeiten der Katastrophenplanung für Öffentliche Bibliotheken

Moderator: Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Karsten Schuldt (Fachhochschule Graubünden, Chur)
Veranstaltungsraum: Raum 2

11:30 - 11:55 #neuland. Zur prekären Digital-Situation der Öffentlichen Bibliotheken – Überlegungen zu einem Positionspapier aus gegebenem Anlass

Moderator: Tom Becker (BIB-Bundesvorstand; Technische Hochschule Köln)
Tom Becker (BIB-Bundesvorstand; Technische Hochschule Köln)
Veranstaltungsraum: Raum 2

12:00 - 13:25 Session: Open Access – Rechtssicherheit und Finanzierung im Fokus

Moderator: Siegert Olaf (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft)
Veranstaltungsraum: Raum 3

12:00 - 13:25 Session: Studiengang und Berufspraxis

Moderator: Anke Wittich (Hochschule Hannover)
Veranstaltungsraum: Raum 1

12:00 - 12:25 Licht und Schatten. Erfahrungen aus 15 Jahren LIBREAS. Library Ideas

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Ben Kaden (Libreas, Berlin), Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Karsten Schuldt (Fachhochschule Graubünden, Chur)
Veranstaltungsraum: Raum 2

12:30 - 12:55 WikiLunch

Ina Blümel (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Lambert Heller (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Christian Hauschke (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Lucia Sohmen (Open Science Lab der TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 2

13:00 - 13:25 Bibl-IoT-hek 4.0: Potenziale und Herausforderungen des Internets der Dinge für Bibliotheken

Moderator: Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Carmen Krause (Fachhochschule Potsdam)
Veranstaltungsraum: Raum 2

13:30 - 13:55 International agieren – wichtiger denn je: IFLA, Corona, Zusammenarbeit

Moderator: Sabine Stummeyer (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften; OER-Portal Niedersachsen)
Barbara Lison (Stadtbibliothek Bremen), Hella Klauser (Deutscher Bibliotheksverband/knb, Berlin)
Veranstaltungsraum: Raum 1

13:30 - 13:55 Lucebro – Pilotprojekt zum Einsatz von KI in der täglichen Kommunikation mit Bibliotheksnutzenden

Moderator: Luis Moßburger (Universitätsbibliothek Regensburg)
Benjamin Flämig (Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern)
Veranstaltungsraum: Raum 2

13:30 - 13:55 Thesaurus, Terminologie, Ontologie – Mit heterogenen Quellen zum eigenen Vokabular

Moderator: Dominik Stoltz (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)
Susanne Arndt (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Mila Runnwerth (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 3

14:00 - 14:55 Urheberrechtspolitik – Statements von Mitgliedern des Bundestags zur Umsetzung der neuesten EU-Richtlinie und Bewertung durch Mitglieder der dbv-Rechtskommission

Moderator: Ute Engelkenmeier (BIB-Bundesvorstand, TU Dortmund)
Tabea Rößner (Mitglied des Deutschen Bundestages/Bündnis90/Die Grünen), Ansgar Heveling (Mitglied des Deutschen Bundestages/CDU), Armin Talke (Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Berlin), Harald Müller, Judith Ludwig (TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Veranstaltungsraum: Raum 1

14:00 - 14:55 Diskussion: Sonntagsöffnung in NRW – Ja, aber: Berufsverband und Sonntagsöffnung: Der aktuelle Stand / Bibliotheken stärken! Sonntags öffnen / Klagt ver.di? / Was wollen öffentliche Bibliotheken in NRW?

Tom Becker (BIB-Bundesvorstand; Technische Hochschule Köln), Lorenz Deutsch (Mitglied des Landtages NRW), Kerstin Thorwirth (ver.di Bundesarbeitsgruppe), Johannes Borbach-Jäne (vbnw-Vorstand und Stadt- und Landesbibliothek Dortmund)
Veranstaltungsraum: Raum 2

14:00 - 14:25 Schlagwort-Sharing – Nutzung der Werkbündelung zur Übertragung intellektuell erstellter inhaltserschließender Informationen

Moderator: Dominik Stoltz (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)
Stefan Grund (Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main), Angela Vorndran (Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main)
Veranstaltungsraum: Raum 3

14:30 - 14:55 Kartenerschließung im Rahmen der Verteilten Digitalen Landesbibliothek Niedersachsen (VDLN)

Moderator: Dominik Stoltz (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)
Björn Schreier (Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek, Hannover)
Veranstaltungsraum: Raum 3

15:00 - 15:25 Quereinsteiger?

Karin Holste-Flinspach (Stauffenbergschule, Frankfurt)
Veranstaltungsraum: Raum 2

15:00 - 15:25 OCR-D in the wild: Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Praxisphase mit Bibliotheken

Moderator: Dominik Stoltz (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)
Elisabeth Engl (Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel)
Veranstaltungsraum: Raum 3

15:00 - 15:25 Diversitätsorientierte Öffnung als Notwendigkeit und Chance für Bibliotheken

Moderator: Britta Schmedemann (Stadtbibliothek Bremen)
Denise Farag (Stadtbibliothek Heilbronn), Ruth Hartmann (Stadtbibliothek Bremen)
Veranstaltungsraum: Raum 1

15:30 - 15:55 Provenienzforschung in der ZBW: Erste Ergebnisse zu verdächtigen Zugängen zwischen 1933 und 1945

Moderator: Dominik Stoltz (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden)
Monika Zarnitz (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel), Norman Köhler (ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel)
Veranstaltungsraum: Raum 3

15:30 - 15:55 Rassismen in Bibliotheksbeständen: Im Spannungsfeld zwischen Sammelauftrag und Bildungsarbeit

Moderator: Britta Schmedemann (Stadtbibliothek Bremen)
Sarah Schmelzer (Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Wien), Andrea Ruscher (Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, Wien)
Veranstaltungsraum: Raum 1

15:30 - 16:25 Austausch: Hot Topics für New Professionals – Im Gespräch mit den New Professionals des BIBs und der New Professionals Special Interest Group (NPSIG) der IFLA

Moderator: Franziska Weber (BIB - Berufsverband Information Bibliothek)
Antoine Torrens (Stadtbibliothek Compiegne), Susanne List-Tretthahn (Büchereiverband Österreich, Wien)
Veranstaltungsraum: Raum 2

16:00 - 16:25 Von Weit bis Nah: Author Profiles für die Wirtschaftswissenschaften – GND und Co. als Basis für automatisch erstellte Profile

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Tamara Pianos (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft), Arben Hajra (ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft)
Veranstaltungsraum: Raum 3

16:30 - 16:55 Hot Topics für New Professionals - Wie andere Medienmacher Newcomer integrieren

Moderator: Marie-Luise Hammer (BIB - Berufsverband Information Bibliothek)
Elena Appel (Börsenverein - Referentin der Berufsbildung, Frankfurt am Main)
Veranstaltungsraum: Raum 2

16:30 - 17:55 Session: Weiterbildung statt Ausbildung? Bibliothekarische Arbeit auf dem Prüfstand

Moderator: Klaus Gantert (Hochschule Hannover)
Veranstaltungsraum: Raum 1

16:30 - 17:55 Session Open-Access-Transformation für Bibliothekare: Realisierung eines institutionellen OA-Workflows auf Basis interoperabler Dienste

Moderator: Matti Stöhr (Libreas, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)
Jochen Schirrwagen (Universitätsbibliothek Bielefeld), Sven Fund (Knowledge Unlatched, Berlin), Dirk Pieper (Universitätsbibliothek Bielefeld)
Veranstaltungsraum: Raum 3

17:00 - 17:25 Frühe Leseförderung ist Teamwork: Lesestart 1–2–3

Sabine Bonewitz (Stiftung Lesen, Mainz), Viktoria Grundmann (Stiftung Lesen, Mainz)
Veranstaltungsraum: Raum 2

17:30 - 17:55 Visualisierung von Lesespuren in Autorenbibliotheken

Anna Busch (Universität Potsdam)
Veranstaltungsraum: Raum 2

Programm-Check

Hier bündeln wir für Sie #vBIB20-Beiträge zu folgenden Oberthemen:

26. Mai / 15:30 / Raum 1
Rassismen in Bibliotheksbeständen: Im Spannungsfeld zwischen Sammelauftrag und Bildungsarbeit I #PostcolonialLibrary #Lib4Dev

 

27. Mai / 15:30 / Raum 1
Demokratie fördern I Der BIB-Sommerkurs wird virtuell. Wie – das wollen wir mit Ihnen #weiterdenken. Das Thema steht, es geht um #demokratiekompetenz, #miteinander_reden und #partizipation. Und um virtuelles Lernen…

 

28. Mai/10:00/Raum 1
Literatur an den Rändern I Die #lektoratskooperation lädt ein: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit rechter Literatur und der praktische Umgang mit #literatur_an_den_Raendern in der Diskussion.

 

28. Mai/14:00/Raum 1
Meinungsfreiheit im Gespräch I Als Branche für ´Menschen und Medien‘ stehen wir für das Wort und die Freiheit und diskutieren über Bündnispartner, Meinungsfreiheit und das #schweigende_drittel

26. Mai/13:30/Raum 2
#Lucebro I Die #ZHBLuzern erprobte im Sommer 2019 eine KI für die tägliche Kommunikation mit Bibliotheksnutzenden.

27. Mai/15:30/Raum 2
#KIinBibliotheken I Künstliche Intelligenz – nur eine neue technische oder auch eine ethische Herausforderung für Bibliotheken?

28. Mai/14:00/Raum 2
SESSION: KI als Aufgabe für Bibliotheken in Forschung, Lehre und Anwendung, oder zwischen Hype, Wirklichkeit und Durststrecke. I Diese Session setzt sich zusammen aus:

  • ZBW I Automatisierte Sacherschließung als Produktivverfahren für wissenschaftliche Bibliotheken – Herausforderungen, Lösungsansätze I #KIinBibliotheken #Forschungstransfer #ZBWAutoSE
  • KI im Einsatz für die inhaltliche Erschließung I Ein Erfahrungsbericht aus der Deutschen Nationalbibliothek I #Erschließungsmaschine #DNBErfahrungsbericht
  • Forschungsgruppe Visual Analytics der TIB I KI-Methoden zur Erschließung von wissenschaftlichen Texten und Videos und ihr Einsatz in Diensten der TIB I #KIinBibliotheken #Forschungstransfer #AVPortal
  • Künstliche Intelligenz zur Erschließung alter Drucke und Analyse von Figurenkonstellationen I #OCR  #NeuronaleNetze #InformationExtraction

 

26. Mai / 10:30 / Raum 2
Was Corona bisher verhinderte I Die Erasmus International Staff Week an der NTNU Universitätsbibliothek in Trondheim I #ErasmusStaffWeek #openscience

 

26. Mai / 11:00 / Raum 2
Katastrophenplanung - die nächste Pandemie kommt bestimmt I Literaturbericht zu Möglichkeiten der Katastrophenplanung für Öffentliche Bibliotheken I #Katastrophenplanung #LessonsLearned

 

26. Mai / 11:30 / Raum 2
#neuland I Zur prekären Digital-Situation der Öffentlichen Bibliotheken - Überlegungen zu einem Positionspapier aus gegebenem Anlass I Tom Becker (BIB-Bundesvorstand)


26. Mai / 13:30 / Raum 1
International agieren – wichtiger denn je I IFLA, Corona, Zusammenarbeit I #IFLAFromHome

26. Mai / 10:30 / Raum 3
Kompetenzausbau und Vernetzung zu Open Access I Die bundesweite Plattform open-access.network

 

26. Mai / 12:00 / Raum 3
SESSION: Open Access – Rechtssicherheit und Finanzierung im Fokus. I Diese Session setzt sich zusammen aus:

  • DeepGreen im Testbetrieb: Erkenntnisse und Schlussfolgerungen I  #OpenAccess
  • Kostentransparenz in OA-Transformationsverträgen
  • CC BY als Standard für Open-Access-Bücher! Die Unschärfe von Open Access am Rande der Bewegung

 

26. Mai / 16:30 / Raum 3
SESSION: Open-Access-Transformation für Bibliothekare: Realisierung eines institutionellen OA-Workflows auf Basis interoperabler Dienste. I #Open-Access-Transformation #Transparenz #Interoperabilität

 

27. Mai / 16:30 / Raum 3
openaccess.nrw – Auf dem Weg zu einer landesweiten Servicestruktur für Open Access I Voraussetzungen, Bedarfe und Umsetzungsoptionen für eine Open-Access-Servicestruktur in NRW I #OpenAccessNRW  #OpenAccess

 

27. Mai / 17:00 / Raum 3
Open Access Monitor I Was bietet das Analysetool des OAM und welche Entwicklungen sind geplant

28. Mai/10:30/Raum 3
Forschungsdatentrainings für den wissenschaftlichen Nachwuchs I Ein fachspezifischer Ansatz für die Wirtschaftswissenschaften I #FDM  #wiwi

 

28. Mai/12:30/Raum 3
Forschungsdatenmanagement gestern, heute und morgen zwischen FAIR, CARE und EOSC I #FDM  #Datenmanagement  #Repositorienmanagement

 

28. Mai/17:00/Raum 2
DATACite-DOI I Ein Vorschlag für die Sichtbarmachung der Qualität von Forschungsdaten

Täglich/12.30 Uhr/Raum 2
WikiLunch I Wie entstehen Wissensressourcen und wie bringe ich mich ein? Spoiler: Gemeinsam geht‘s besser! I Mit @inablu, @Lambo, @hauschke, Lucia Sohmen und Studierenden der @HsHannover I #Wikimedia, #OpenKnowledge #Kollaboration #Partizipation #vBIB20

27. Mai/14:00/Raum 3
SESSION: Kooperation von Fachinformationsdiensten in der finc-Nutzergemeinschaft I Diese Session setzt sich zusammen aus:

  • Der Link zwischen Ressourcen, Fachinformationsdienst und Nutzenden: User Experience und Portal-Design beim FID „adlr.link“
  • Modulare VuFind-Erweiterungen für FIDs - das Baukastensystem aus der finc-Nutzergemeinschaft
  • Von der Quelle zum Portal: Wie die Fachinformationsdienste BBI und Nordeuropa im Finc-Index agieren

 

28. Mai/14:00/Raum 3
Fachsession der FIDs Politikwissenschaft und Soziologie I Vorstellung der beiden Portale SocioHub und POLLUX


#vBIB20 @ Scholia

Hier klicken!


#vBIB20 @ Giggity

Scannen Sie den QR-Code in der Giggity-App und stellen Sie sich Ihr individuelles Programm zusammen.

(URL für die Texteingabe: https://data.bib.uni-mannheim.de/vbib20 // Herzlichen Dank an Philipp Zumstein von der UB Mannheim)